→ Unser Prospekt zur Isel
5. Jän 2012
Kleine Zeitung

Verschwendung

Da schau her! Auf Seite 84 der Potenzialstudie "Wasserkraft Tirol" steht beim Kriterium Gewässersondertyp das Wort Gletscherbach.
 
Weiterlesen

 
 
28. Dez 2011
Kleine Zeitung

Adolf Berger: "Trickkiste gegen die Isel"

Als "unanständig" bezeichnet Bürgerinitiative "Gegen Kraftwerk Virgental" Bestreben der Bürgermeister, das Volk gemeinsam zu befragen.
 
Weiterlesen

 
 
20. Dez 2011
Dolomitenstadt.at

Der Plan der Virgentaler Rechenkünstler

Aus 25.000 sollen 200.000 Euro werden. In 5 Jahren, ohne Risiko.

Im Vorfeld eines “Iselforums” präsentierten die Bürgermeister von Virgen und Prägraten, Dietmar Ruggenthaler und Anton Steiner am 19.
 
Weiterlesen

 
 
14. Dez 2011
ORF

„Öko-Allianz“ fordert Kraftwerksgipfel

Heimische Naturschutzorganisationen, darunter der WWF, haben am Mittwoch eine aktuelle Karte der jüngsten Ausbaupläne in Tirol präsentiert.
 
Weiterlesen

 
 
13. Dez 2011
Tiroler Tageszeitung

Studie soll Wert der Isel beziffern

Virgen bekam schon das Angebot eines Instituts. Im Gespräch ist eine Abgeltung dafür, dass die Gemeinden die Isel nicht nutzen.
 
Weiterlesen

 
 
13. Dez 2011
Kleine Zeitung

"Isel-Wert ist unmessbar"

Kein Gutachter der Welt könne Preis für den Gletscherfluss festlegen - ist sich die Bürgerinitiative "Gegen das Kraftwerk Virgental" sicher.
 
Weiterlesen

 
 
12. Dez 2011
Kleine Zeitung

Wie viel ist die Isel wirklich wert?

Der Abgeordnete Gerhard Huber (BZÖ) hebt mit einer Petition den umstrittenen Kraftwerksplan an der "Oberen Isel" auf Bundesebene.
 
Weiterlesen

 
 
< Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 >
Die Gemeinden Virgen und Prägraten planen um insgesammt 144 Mio. € (Preisbasis und Stand 2011) ein Kraftwerk, wobei der Großteil der Isel, dem letzten freifließenden Gletscherfluss der Alpen, für über 15km ausgeleitet werden soll. Wir von der Bürgerinitiative sind pro Isel und gegen das Kraftwerk Virgental, oder wie es von der PR-Firma umbenannt wurde "Kraftwerk Obere Isel".